KLASSEN | SCHULEINGANGSPHASE | IGEL-KLASSE



Die „Igel” stellen sich vor...

Hallo! Ich bin Tommi der Igel.
Ich besuche seit einigen Jahren die Igelklasse der Horionschule, um der schlauste Igel der Welt zu werden. Immer wieder treffe ich auf nette Kinder, die mich beim Rechnen, Lesen und Schreiben unterstützen, so dass ich meinem großen Ziel immer näher komme.

Unsere Lerngruppe wird von Frau Hermanns am Vormittag und von Herrn Niggemeier am Nachmittag geführt. In diesem Schuljahr besuchen 25 Kindern die Igelklasse. 13 Kinder befinden sich bereits im zweiten Schuljahr und 12 Kinder sind im ersten Schulbesuchsjahr. Den Schulvormittag verbringen wir alle gemeinsam und wir erhalten Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Religion, Kunst, Musik und Sport. Sogar Englisch steht von Beginn an auf unserem Stundenplan.

Besonders toll finden wir alle natürlich die Hofpausen. Dann klettern wir gemeinsam auf dem Klettergerüst oder der Kletterwand, spielen fangen oder mit einem Ball. Während der Hofpausen ist auch unser Spielehaus geöffnet und wir haben die Gelegenheit, uns verschiedene Spielgeräte auszuleihen. Bei schlechtem Wetter verbringen wir die Pausen in unserem Klassenraum und können dort malen, kneten und die Freiarbeitsangebote aus den Regalen nutzen. Gerne bauen wir auch mit Lego, Kapplasteinen oder unserer Kugelbahn in der Bauecke. Das finde ich super! Wer es ruhiger mag, kann sich in die Leseecke zurückziehen und auf dem Sofa in einem Buch lesen.

Mittwochs gibt es an unserer Schule den „bewegten Mittwoch“. Das bedeutet, dass wir während der Hofpausen auch die Turnhalle besuchen können. Dort dürfen wir dann unter Aufsicht an Geräten turnen. Außerdem ist jeden Mittwoch die Schulbücherei geöffnet, so dass wir dann in zahlreichen Büchern schmökern können und uns auch eine Lektüre für zu Hause ausleihen können. Nachmittags gehen von uns 20 Kinder in die Offene Ganztagsschule, um dort Mittag zu essen, ihre Lernzeit zu erledigen, gemeinsam zu spielen und Arbeitsgemeinschaften zu besuchen.

Inzwischen sind die ersten Schulwochen vorbei und die großen und kleinen Igel sind schon zu einer guten Klassengemeinschaft zusammengewachsen und auch ich habe viele neue Freunde gefunden. Ich bin schon ganz gespannt, was uns die nächsten Tage und Schulwochen noch so alles erwartet. Es wird bestimmt wieder eine sehr aufregende und abwechslungsreiche Zeit. Bald werden wir uns schon wieder auf den Martinszug vorbereiten, indem wir unsere Laternen basteln und die Martinslieder einstudieren. Außerdem freue ich mich schon auf die ersten Briefe von den Kindern, die sie mir in meinen Briefkasten werfen können.

Zurzeit bin ich sehr viel unterwegs, denn die Kinder nehmen mich nachmittags gerne mit nach Hause. So muss ich nicht immer alleine in der Schule übernachten, sondern ich besuche die Kinder aus der Igelklasse. Das ist immer wieder spannend. So, nun muss ich erst mal zum Ende kommen, denn ich bin mit Freunden zum Spielen verabredet.

Liebe Grüße von Tommi



(Bilder: Copyright ©2016 Pamela Menzel)