KLASSEN | SCHULEINGANGSPHASE | PINGUIN-KLASSE



Die „Pinguine” stellen sich vor...

Hallo, ich bin Pit, der Pinguin. Ich wohne im Klassenraum der Pinguinklasse und lerne jeden Tag mit den Kindern lesen, schreiben und rechnen. Das macht mir sehr viel Spaß.

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Ewers. Im Schuljahr 2017/18 lernen gemeinsam 26 Kinder in unserer Klasse. 12 Kinder, die sich bereits im zweiten Schuljahr befinden und 14, die das erste Schuljahr besuchen. Auf unserem Stundenplan stehen die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Religion, Englisch, Musik, Kunst und Sport.

Sehr gerne mögen wir natürlich die Pausen, in denen wir uns richtig austoben können. Mittwochs gibt es den „bewegten Mittwoch“ an der Horionschule. An diesem Tag dürfen wir in den Pausen sogar in der Turnhalle turnen und klettern. Das finden wir besonders toll. Nach dem Unterricht besuchen 19 Pinguinkinder die OGS und sind dort unter der Leitung von Frau Schmitz. Sie bekommen ein Mittagessen, machen ihre Lernzeitaufgaben und können viele Spiel – und Freizeitangebote nutzen.

In der ersten Schulwoche haben wir gemeinsam eine Schulrallye durchgeführt. Die „großen“ Pinguine durften den „kleinen“ Pinguinen das Schulgebäude und Schulgelände in Gruppen zeigen. Das fanden wir besonders spannend.

Jetzt kennen sich auch die „kleinen“ Pinguine schon richtig gut aus und fühlen sich in unserer Klasse sehr wohl.

Herzliche Grüße
Pit, der Pinguin


(Bilder: Copyright ©2016 Pamela Menzel)