Horionschule

Unsere Schule

Unsere Schule

"Die Wertschätzung von Vielfalt bedeutet, ohne Angst verschieden sein zu dürfen."

Theodor W. Adorno
deutscher Philosoph

Unser Leitbild

“Theodor Adorno sagte einst: ‘Die Wertschätzung von Vielfalt bedeutet, ohne Angst verschieden sein zu dürfen.’
Diesem Leitspruch folgen wir an der Horionschule mit Herz und Seele. Unsere Schulfamilie ist so bunt und vielfältig wie die Welt selbst, und jedes Kind, das uns anvertraut wird, ist hier herzlich willkommen.

Durch einen respektvollen und wertschätzenden Umgang aller Beteiligten schaffen wir einen Ort, an dem nicht nur gelernt wird, sondern auch einen Ort, an dem wir das Leben in all seinen bunten Farben zusammen erleben.

Unser Ziel ist es, jeder Schülerin und jedem Schüler die Chance zu geben, sich individuell zu entwickeln, stets begleitet von Zufriedenheit und Zuversicht.

Willkommen an unserer Horionschule, wo jedes Kind seinen Platz findet und sich entfalten kann!

Unser Team

Wir sind glücklich, aus vielen verschiedenen Professionen heraus die Arbeit mit unseren Kindern zu gestalten. Pädagogen, Sozialpädagogen, Sonderpädagogen, Erzieher, andere Berufsgruppen mit pädagogischer Schulung, Schulsozialarbeiter, Hausmeister, Sekretärin, Küchenkräfte, Reinigungskräfte sind ein ineinandergreifendes Gefüge, das ganztägige Schule als Lern- und Lebensraum im Sinne unseres Leitbildes von morgens bis nachmittags gelingen lässt.

Schulleitung
Frau Ulrike Maibom-Taranowski

Sekretariat
Frau Petra Renner

Teamleitung Ganztag
Dominik Brauner

stellv. Teamleitung Ganztag
Frau Iris Elas

Sozialpädagogische Fachkraft
Schuleingangsphase
Frau Esra Elbasi

Sonderpädagogik
Frau Vera Sauer

Fachlehrerschaft
Frau Christine Lillig
Frau Stefanie Mahler
Herr Alexander Schmitz
Frau Iris Spier
Frau Ulrike Maibom-Taranowski

Pädagogische Ergänzungskraft
Frau Andrea Baggeler
Frau Elvira Dietrich
Frau Awaz Salihi
Frau Claudia Veit

Küchenfeen
Frau Iris Hamacher
Frau Narin Rasoul
Herr Sofi Rasoul

Hausmeister
Herr Mark Potrykus

Unsere Lerngruppen

Wir leben und lernen an unserer Horionschule zur Zeit noch in 8 jahrgangsgemischten Gruppen. Die Erst- und Zweitklässler bilden 4 jahrgangsgemischte Schuleingangsphasengruppen, die Dritt- und Viertklässler 4 jahrgangsgemischte 3/4-er Gruppen. Für die kommenden Schuljahre ist eine Erweiterung um 4 neue Lerngruppen (2x 1/2  und 2x 3/4 ) geplant.

Die Kinder einer Gruppe verbleiben von morgens bis nachmittags in ihrem Gruppengefüge, lediglich die Kinder, die Halbtagskinder sind, gehen mittags nach der letzten Unterrichtsstunde nach Hause. Jede Gruppe hat eine Vormittagspädagog:in (Lehrer:in)  und eine Nachmittagspädagog:in (Erzieher:in), die gemeinsam im pädagogischen Tandem einen erweiterten Vieraugenblick auf jedes Kind richten.

0
Pinguine, Marienkäfer, Igel, Bären
0
Schüler:innen im Ganztag
0
Maulwürfe, Seehunde, Frösche, Füchse

Pinguine | Klasse 1/2 a
Frau Vera Ewers, Klassenleitung
Frau Petra Ulmer, Gruppenleitung

Marienkäfer | Klasse 1/2 b
Frau Birgit Brenden-Winter, Klassenleitung
Frau Saloua Guebbas, Gruppenleitung

Igel | Klasse 1/2 c
Frau Claudia Hermanns, Klassenleitung
Frau Jennifer Bodenheim, Gruppenleitung

Bären | Klasse 1/2 d
Frau Kristina Priebs, Klassenleitung
Frau Sandra Simon, Gruppenleitung

Maulwürfe | Klasse 3/4 a
Frau Andrea Murin, Klassenleitung
Frau Anja Stichweh, Gruppenleitung

Seehunde | Klasse 3/4 b
Frau Kerstin Wieser, Klassenleitung
Frau Barbara Cinar-Linke, Gruppenleitung

Frösche | Klasse 3/4 c
Frau Jennifer Herboth, Klassenleitung
Frau Iris Elas, Gruppenleitung

Füchse | Klasse 3/4 d
Frau Lea Sanginti, Klassenleitung
Herr Michael Kraft, Gruppenleitung

* * *

Mama aus der Marienkäfer-Lerngruppe

Nach oben scrollen